Kategorien-Archiv: 1. Person

Bestesex Imkopf

Longdong Tellings „Artwork. Artwork. Artwork.“ Der Bestesex fände immernoch imkopfstatt, äußerte sichder Typneben an. „Die Music, die Music. Bäng, Bäng, Bäng.“ Some Whiskey warda schon geflossen, änderte abernichts ander Tat Sache. Ihm gefielnicht, wie ich spräche. Ichwäre ein schräger Vogelmit komplizierter aus Sprache. „Du schräger Vogel, mit… Scheiße man! Du bist zu kompliziert.“ Ichkonnte es […]

Auch in abgefahren, allgemein, kulturkritisches, kurzes, literatur, perspektive, prämissen, web veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

dreyluv perspectives

ich erzähle nichts und doch lachst du das verstummt mich, du bist verwirrt Küssen wir uns?

Auch in 3. Person, kurzes, perspektive, poems veröffentlicht | Getaggt , | Kommentieren

Autointerview II – postcleanup

Z: Ich heiße Sie willkommen. B: Hi. Z: Nachdem ich Ihnen und A im letzten Selbstinterview zugehört hatte, möchte ich nun mal zu Wort kommen. Sehen Sie, Sie haben lang nichts mehr geschrieben. Es gibt schon einige Nachfragen und man munkelt, sie seien auch nur ein Mensch wie jeder andere und man könne Sie typisieren, […]

Auch in 2. Person, abgefahren, kulturkritisches, philosophisches veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

Oma

„Wenn du nicht aufisst, wird das Wetter schlecht.“ Hat sie immer gesagt, meine Oma; gesagt hat sie es. Und die hatte ja so recht. Recht hatte sie. Es war ja auch meine Oma. Denn es wurde tatsächlich das Wetter schlecht, wenn ich nicht aufgegessen habe, nicht wahr? Ja, so wahr. Also aß ich immer auf, […]

Auch in kulinarisches, perspektive, prämissen veröffentlicht | Getaggt , , , , | 10 Antworten

Fruchalaaaaaam!

Lecker Schlecki im schmuse Gurt. „Gibste nen Löffel ab Pupsi?“ „Ne, Schmupsi, war so lecker – besser als vom Bäcker. Hab schon aufmampfi.“ „Orr, gemein du bis!“ Beide Schnuffelchen fruppelten sich an Nasipasi und knuffelten sich trotzdem liep. Der Gurt war aba so lecki. Am nexi Tagi sinnse beede raussegeht un ham lecki schlecki Gurt […]

Auch in abgefahren, kurzes, perspektive veröffentlicht | Getaggt , , | 4 Antworten

FU Tongue

Deine Lippen ficken Meine Gedanken Deine Zunge fickt Mein Gehirn Du leckst mit deinen Texten Mich fett Dein Metier die Diärese

Auch in kulturkritisches, literatur, perspektive, poems veröffentlicht | Getaggt , , | 1 Antwort

Fartymähn

Er liebt es in der Badewanne, die verschiedensten Furztechniken auszuprobieren. Dabei beobachtet er, wie die Bläschen nach oben steigen und an seinem Körper entlangstreifen. Manchmal kneift er seine kräftigen Schenkel zusammen und versucht, die Furzblase in der Beinrinne in Richtung Füße zu transportieren. Das gelingt nicht immer, da einige undichte Stellen vorhanden sind und die […]

Auch in kurzes, perspektive veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

Ich duelliere Mefisto! [2002]

Dieser durchaus makabre Sketch sollte mal in eine Faust-Adaption gelangen, die ich immer noch heftigst suche. Sollte meine ehemalige Deutsch-Lehrerin noch ihr Exemplar haben und irgendwann mal hier auftauchen, bitte gerne, danke. ….. Mefisto: „Was kommt heran? Was schleicht herbei? Ist er’s, so pack‘ ich ihn beim Felle – soll nicht lebendig von der Stelle!“ […]

Auch in 3. Person, abgefahren, aged, kurzes, perspektive veröffentlicht | Getaggt , , , | Kommentieren